Werbung

Gratis bloggen bei
myblog.de

Warum ist Broccoli gut fürs Kino?

Ich habe jetzt also endlich die Antwort gefunden, auf die Frage, die mein Leben eingenommen hat:

Warum ist Broccoli gut fürs Kino?

Auf Basis der Sparte "Naturheilkunde" können wir davon ausgehen, dass Broccoli Blasenentzündungen heilt.

Warum Broccoli also gut fürs Kino ist, ist einleuchtend:

Wenn man eine Blasenentzündung hat, muss man während des Films ständig auf die Toilette und verpasst alles.

Isst man aber immer fleißig seinen Broccoli, am besten zubereitet nach den "Rezepten mit Broccoli", geht die Blasenentzündung genau so schnell weg wie sie gekommen ist und man kann das Kino so richtig genießen!

Also: Immer Broccoli essen! 

6.1.07 00:10, kommentieren

Broccoli ist besonders reich an Mineralstoffen wie Kalium, Kalzium, Phospor, Eisen, Zink und Natrium, sowie den Vitaminen B1, B2, B6, E und besonders Ascorbinsäure (Vitamin C) und Carotin (Provitamin A).

Außerdem enthält Broccoli uahlreiche sekundäre Pflanzenstoffe (Flavonoide, Indole, Isothiocynate und andere). Für den Inhaltsstoff Sulforaphan (SUL, 1-Isothiocyanat-4-methylsulphinylbutan) konnte in verschiedenen Studien in Zellkultur und Tierversuchen krebshemmende Wirkung nachgewiesen werden. Bisher ist allerdings noch nicht geklärt, ob die dafür notwendige Menge durch die tägliche Nahrungsaufnahme gedeckt werden kann.

An der Universität Saskatchewan, Kanada, konnte der Nachweis erbracht werden, dass gewissen Inhaltsstoffe von Broccoli auch vor Arteriosklerose und Bluthochdruck schützen. 

5.1.07 23:52, kommentieren

Broccoli mit Kräuter-Senfbutter

Zutaten:

800g Broccoli

Salz

Für die Kräuter-Senfbutter:

80g Weiche Butter

1Tl Olivenöl

3Ts Dijon Senf

3 Knoblauchzehen

1Tl Petersilie

1 Bd Schnittlauch

1 Prise Piment

1 Prise Basilikum

1 Prise Thymian

Schwarzer Pfeffer

Zubereitung:

Brokkoli in kochendem Salzwasser 7-10 min. kochen.

In dieser Zeit die Zutaten für die Kräuter-Senf-Butter gut verrühren. Die gut abgetropften, heißen Brokkoliröschen auf einer Platte anrichten, die Kräuter-Sendbutter darüber verteilen.

5.1.07 23:34, kommentieren

Broccoliauflauf

Zutaten:

2 Zwiebeln

30g Butter

1/4l Fleischbrühe

600 g tiefgekühlter Broccoli

500g gekochte Kartoffeln

Salz/ Pfeffer

200g mittelalten Holland Gouda

4 Eier/Muskat

1/8l Milch

2 Tl Mandelblättchen 

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen, fien hacken. In Buttern unterrühren, die Mischung weich dünsten. Die Fleischbrühe dazugeben und den Broccoli darin 5 min. auftauen und erwärmen. Vom Herd nehmen. Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden. In eine gebutterte Auflauffirm schichten, salzen und pfeffern. Mit dder Hälfte des frisch geriebenen Käse bestreuen. Eier und Milch verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Muskat kräftig würzen. Broccoli auf den Kartoffeln verteilen. Entstandene Flüssigkeit darüber gießen. Den restlichen Käse und die Mandelblättchen darüber streuen. Im Backofen bei 180 °C 30-40 backen.

5.1.07 23:26, kommentieren

Broccoli mit Käsesoße

Zutaten

750g Broccoli

1/4 l Fleischbrühe

1/4 l Trockener Weiswein

Für die Soße:

1/4 l Milch

1/8 l Sahne

2 Ecken Kräuterschmelzäse

2 Eigelb

Salz

Weißer Pfeffer 

Zubereitung:
Den Broccoli von den Blättern befreien, die Stielenden abschneiden, den Strunk kreuzweise einschneiden. Den Broccoli gründlich waschen. Die Fleischbrühe und den Wein zum Kochen bringen, den Broccoli darin 15-20 Minuten garen. Die Milch mit der Sahne erhotzen und den Schmelzkäse in Flöckchen zugeben und so lange rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Den Topf vom Herd nehmen. Das Eigelb mit 1 Eslöffel Wasser verquirlen und in die Soße rühren. Die Soße mit Salz/Pfeffer abschmecken. Den Brroccoli abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit Käsesoße übergießen.

 

 

 

 

 

1 Kommentar 5.1.07 23:18, kommentieren

Southern Comet

5.1.07 23:05, kommentieren

Sparco

5.1.07 23:05, kommentieren